Wusstest du, dass der Sommer mit Vornamen Kai heißt?
Er ist nämlich eine Person und der Ausbilder für RES:Q 1-2-3
27 Juli, 2022 durch
TREEEC


Schwarz ist seine Lieblingsfarbe.  Wenn er nicht gerade an alten Autos rumschraubt oder auf seinem Grundstück rumwerkelt, dann kann man ihn oft auf Gothic Rock Konzerten treffen.

Geboren und aufgewachsen in der Lausitz, lernte Kai das Kfz-Handwerk von der Pike auf in Schleswig-Holstein. Neben Stationen als Taxifahrer und LKW-Fahrer, während der er im wahrsten Sinne des Wortes explosive Ladungen durch Europa transportierte, arbeitete er viele Jahre als Pannenhelfer für den ADAC.

Kai ist der Mann fürs handwerkliche. Sein Motto:“ Geht nicht, gibt’s nicht.“  Wenn es etwas zum Tüfteln gibt, dann ist er der richtige Mann. Er ist der erste Ansprechpartner für unsere Mitglieder im Raum Cottbus und in unserem Büro in Welzow.

Zukünftig wird Kai den Aufbau unserer 1-2-3 Pannenhilfe begleiten und die Schulung der freiwilligen Pannenhelfer sowie der Eigentümer unseres Notfallanhängers organisieren und durchführen.

Artikel teilen
Archiv